Home

Neue Doppelspindelmaschine

Neue Doppelspindelmaschine

Wir bauen unsere Produktionskapazitäten weiter aus und tätigen dafür gezielte Investitionen in die Zukunft. Neustes Beispiel ist die Doppelspindelmaschine CMZ TX-66-Y2 Quattro. 

Wicon AG denkt in komplexen, umfassenden und wirtschaftlichen Lösungen. Ein moderner Maschinenpark, bestens ausgebildete Fachkräfte an den CNC-Maschinen zum Drehen und Fräsen sowie eine langjährige Erfahrung in der Bearbeitung verschiedenster Stahlsorten und Leichtmetalle ermöglichen uns, funktionale Anforderungen an die Fertigungsteile perfekt auf die wirtschaftlichen Komponenten abzustimmen.

Mit der neuen Doppelspindelmaschine CMZ TX-66-Y2 Quattro, die mit Beginn des kommenden Jahres im Einsatz stehen wird, bauen wir unsere Kapazität gezielt aus. Die neue Maschine zeichnet sich durch eine extrem stabile Bauweise, grosse Fahrwege in allen Achsen sowie durch eine hohe gewährleistete Genauigkeit und Geschwindigkeit aus. Die äusserst hohe Fertigungstiefe garantiert dabei maximale Präzision und Qualität in allen Bauteilen. Das neue Flaggschiff verfügt über zwei hochstabile Werkzeugrevolver mit jeweils 12 Werkzeugplätzen und 24iger Indexierung. Die hochwertigen, doppelgelagerten und vorgespannten Kugelumlaufspindeln gewährleisten eine hohe thermische Stabilität.

Die CMZ TX-66-Y2 Quattro ermöglicht uns hochpräzises Arbeiten, liefert hohe Stückzahlen bei stets gleichbleibender, reproduzierbarer Qualität und garantiert so konstante Fertigungszeiten.  

Zurück